Wie wählt man die richtige Matratze für sich aus? - Inn-Matratze

Wie das Sprichwort sagt, ist es schwierig, guten Schlaf zu kaufen, 3/1 der Zeit im Leben verbringt man im Schlaf und der Schlaf ist untrennbar mit der Matratze verbunden. Ob die Matratze für sich geeignet ist, beeinflusst unsere Schlafqualität. Eine geeignete Matratze kann nicht nur die Schlafqualität verbessern, um zu verhindern, dass wir uns ständig umdrehen, sondern hilft uns auch dabei, die Taille und die Beine den ganzen Tag über zu entspannen, wenn wir schlafen, um zu vermeiden, dass wir am nächsten Tag mit Rückenschmerzen aufwachen.

Ich glaube, dass viele kleine Partner bei der Auswahl einer Matratze eine solche Frage haben: So viele Arten von Matratzen, wie Federkernbetten, Latexbetten, welche Eigenschaften haben die einzelnen Matratzen? Wie wählt man eine Matratze in verschiedenen Preisklassen aus? Wie wählt man eine kostengünstige Matratze usw. aus?

Als Kontakt zu einigen Matratzenmarken, Die Feuchtigkeit der Matratze und der Tür ist ziemlich groß, am meisten Bei der Matratze ist es wichtig, auf die Matratzenauflage zu achten Schicht/Komfortschicht/Kantenschutz/Stoffschicht der Konfiguration des jeweiligen, eher als Marke, obwohl die große Marke in der Qualität des Produkts und After-Sales-Schutz, weil die Informationen nicht gleich sind, was dazu führt, dass einige Marken die ausgereifte Technologie der Branche nutzen, um Marketingkonzepte zu erstellen und die Prämie des Produkts zu verbessern. Nach meiner Analyse und Zusammenstellung werde ich Ihnen heute sagen, wie Sie eine kostengünstige Matratze auswählen können Gleichzeitig kann dadurch auch der Einstieg in Produkte mit überhöhten Prämien einiger Marken vermieden werden.

1. Ist eine weiche Matratze gut oder eine harte Matratze gut?

Ich glaube, dass dieses Problem die erste Frage der meisten kleinen Partner ist Wählen Sie MatratzenSchließlich sind in den Augen älterer Menschen schlafende Hartfaserbetten gut für die Taille, aber die Schwiegertochter oder der Ehemann wünschen sich den Komfort weicher Matratzen. Ist eine Matratze also weich oder hart? Tatsächlich sind Matratzen für Menschen jeden Alters, ältere, mittlere und junge Menschen, zu weich und harte Matratzen nicht geeignet beste Matratze ist weich und hart mäßig;

Zu weiche Matratzengefahren:

Beim Schlafen sinkt der Körper, da der Körper keine angemessene Unterstützung erhalten kann, die Wirbelsäule zeigt einen gekrümmten Zustand und fühlt sich kurzfristig an Rückenschmerzen wenn es langfristig zu einer Überlastung der Lendenmuskulatur und der Knochen kommt;

Zu harte Matratzengefahren:

Zu harte Matratzen, nur der Kopf, der Rücken, die Hüften und die Fersen können das Gewicht des gesamten Körpers an einigen Stellen tragen, aber die Taille und der Nacken ohne Unterstützung durch die Federung können nicht nur die Wirkung von Ruhe und Entspannung, sondern auch eine lange Zeit nicht spielen Mit der Zeit kann es auch leicht zu Überlastungen kommen, die die Symptome von Rückenschmerzen und anderen Symptomen verschlimmern;

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine zu weiche und eine zu harte Matratze die natürliche physiologische Krümmung der Wirbelsäule zerstören und zu Rückenschmerzen führen kann. Die ideale Matratze sollte weich und hart sein, sie sollte ausreichend gestützt sein und am besten gleichmäßig sein Stützen Sie jeden Teil des Körpers entsprechend der Krümmung und dem Gewicht des menschlichen Körpers, wenn Sie auf der Rückseite liegen. Die Wirbelsäule ist physiologisch S-förmig, und die Wirbelsäule ist im Wesentlichen gerade, wenn Sie auf der Seite liegen. Wie in der folgenden Abbildung dargestellt:

Einige kleine Partner haben möglicherweise Fragen: Ist die Matratze weich und hart?

Tatsächlich gibt es keinen Konflikt, der sich hier auf Soft bezieht Unter Matratzenstoffschicht und der Weichheit der Füllschicht versteht man unter Hart das harte Material der Matratzenauflage Schicht, die Oberfläche des Schlafes ist weich und passt sich dem menschlichen Körper an, und der eigentliche Schlaf fühlt sich hart an, so dass er nicht nur eine starke Unterstützung haben muss, sondern sich auch hervorragend an die physiologische Kurve des menschlichen Körpers anpassen kann, um den Rücken zu erreichen , Hüften sinken nicht, Taille, Wirbelsäule ist nicht hängend;

Wie erkennt man, ob eine Matratze weich oder hart ist?

Matratze offline erleben oder zurückkaufen, um beim Liegen auf dem Rücken und seitwärts zwei Schlafpositionen zu erleben, mit der Hand in den Nacken, in die Taille, in die Kniekehlen bleibt nichts übrig, wenn nicht, aber die Hand lässt sich auch leicht bewegen hineingreifen, ist weich und hart mäßig; ist ein Überschuss vorhanden, ist es hart, ist die Hand sehr mühsam, ist sie weich.

Die Hauptstruktur der Matratze

Vielen Freunden bereitet dieses Problem am meisten Kopfzerbrechen. Durch das zufällige Öffnen einer Matratze können mehr als zehn Schichten entstehen. Sie wissen nicht, wie Sie anfangen sollen, wie unten gezeigt:

Tatsächlich ist die Matratze nicht so kompliziert. Eine Matratze besteht hauptsächlich aus Stoffschicht + Füllschicht (Komfortschicht) + Stützschicht + Kantenschutz;

Matratzenstoffschicht:

Befindet sich die Oberseite der Matratze, können wir die Schicht anfassen und so das Aussehen und die Haptik der Matratze bestimmen. Der Wahl der Matratze Beim Stoff sollte man auf das Gewicht achten und darauf, ob er antibakteriell und milbenhemmend wirktObwohl viele Leute Laken zurückkaufen, haben die meisten von ihnen keine antibakterielle und milbenhemmende Funktion, daher ist es am besten, eine Stoffschicht mit antibakterieller und milbenhemmender Funktion zu kaufen, und andere Werbemittel sind vorhanden der Markt ist „schwarzer Technologiestoff“, die meisten davon sind Marketing-Gimmicks;

Matratzenfüllschicht:

Die häufig verwendeten Materialien, auch als Komfortschicht bekannt, sind Latex, Memory-Wolle, Schwamm, Bergpalme, Kokospalme, 3D-Materialien usw. Diese Schicht bestimmt die Weichheit und den Komfort der Matratze.

Die Hauptaufgabe besteht darin, zu passen, zu passen, zu passen! Wenn die Matratze nicht passt, hängt die Taille in der Luft, und beim Schlafen müssen Sie sich auf die Taillenmuskulatur verlassen, um die Lendenwirbelsäule zu stützen, damit die Taille an einem anstrengenden Tag nicht ruhen kann, und das ist sie auch leicht mit Rückenschmerzen aufzuwachen;

Darüber hinaus kann eine Vergrößerung der Furnierfläche den lokalen Druck verringern und eine Beeinträchtigung der Blutzirkulation verhindern, da bei Beeinträchtigung der Blutzirkulation der lokale Druck zunimmt, was zu häufigem Umdrehen beim Schlafen führt und nicht in den Tiefschlaf gelangen kann. Beeinträchtigung der Schlafqualität;

Trägerschicht der Matratze:

Der Kernteil der Matratze, die üblichen Materialien sind Netzfedern, unabhängige Taschenfedern, Bergpalme, Kokospalme usw. Diese Schicht bestimmt die Unterstützung der MatratzeUnabhängig davon, aus welchem Material die Matratzenauflageschicht besteht, besteht der ultimative Zweck darin, eine stabile Unterstützung zu bieten, sodass die Gelenke des Körpers eine wirksame Unterstützung erhalten, sodass die Gelenke an einem anstrengenden Tag eine gute Erholung finden können, wenn die Unterstützung vorhanden ist relativ schlecht, wird die hervorstehenden Teile (wie Gesäß, Rücken) erscheinen lassen, Hüftmembran sollte in Panik geraten, die Taille hat ein Gefühl von leerem Lärm; Codewörter sind nicht einfach. Wenn es Ihnen hilft, sind Sie herzlich willkommen, es zu mögen und zu unterstützen! Wenn Sie etwas hinzufügen müssen, ich etwas falsch damit habe oder das Modell, das Sie wissen möchten, nicht erwähne, können Sie es im Kommentarbereich mit mir besprechen

Kantenschutz der Matratze:

Der Kantenschutz ist hauptsächlich auf den vier Seiten der Matratze verteilt, was auch ein Ort ist, an dem viele kleine Partner beim Kauf nicht aufpassen. und es ist auch ein Ort, an dem viele Händler sparen;

Zu den gängigen Kantenschutzvorrichtungen gehören Schwammkanten, Drahtkanten und Schaumstoffkanten.

Rolle: Kantenschutz kann dazu beitragen, dass die Matratze den Halt verbessert, und für Familien mit Kindern oder ältere Menschen, Der Kantenschutz kann verhindern, dass ältere Menschen oder Kinder im Schlaf ausrutschen.

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die beiden wichtigsten Teile einer Matratze tatsächlich die Füllschicht und die Stützschicht sind, der zweitwichtigste ist der Rand und die Stoffschicht. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie eine gute oder schlechte Matratze auswählen ;

Wie kaufe ich die gängigen Matratzentypen auf dem Markt?

Matratzen sind in Kategorien unterteilt. Matratzen können in zwei Arten von Federkernmatratzen und Nichtfederkernmatratzen unterteilt werden. Diese beiden Arten von Matratzen umfassen viele andere Arten, die sich insbesondere auf Folgendes beziehen können: Das Matratzenaufbaumaterial wird ausführlich erklärt

Wie wählt man eine Matratze für unterschiedliche Altersgruppen und körperliche Bedingungen aus?

Es gibt so viele Matratzentypen, die oben vorgestellt wurden. Wie wählt man also die passende Matratze aus? Die meisten Menschen werden beim Matratzenkauf anhand des allgemeinen „Komforts“ beurteilen, ob sie gut oder schlecht sind. Was wir jedoch noch mehr berücksichtigen müssen, ist, dass unterschiedliche Matratzen für unterschiedliche Altersstufen geeignet sind, genau wie Kleidung;

Kindheit

Im Säuglings- und Kleinkindalter ist eine Matratze mit mäßiger Weichheit und Härte erforderlich, um den Körper zu stützen, da sich die Knochen des Körpers noch nicht gut entwickelt haben. Es wird empfohlen, eine Matratze für Säuglinge und Kleinkinder zu wählen;

Tipps: Beim Kauf ist es am besten, dass die Matratze in hohem Maße zum Bett passt, um zu viele Lücken zu vermeiden, da sonst Arme, Beine, Kopf usw. des Babys leicht hineinfallen können Erstickung.

Jugend

Die Pubertät befindet sich im Entwicklungsstadium und muss auf die Halswirbelsäule geachtet werden. Wenn in dieser Zeit nicht auf den Schutz der Halswirbel geachtet wird, kann es leicht zu Buckel, Skoliose, Verformung und anderen Problemen kommen Matratze kann die Wirbelsäule des Kindes im Schlaf schützen, Palmenmatratze und Hartfederkernmatratze;

Erwachsensein

Die Erwachsenenentwicklung ist abgeschlossen, Sie können zwischen weich und hart wählen Matratze nach den eigenen Vorlieben, doch mittlerweile haben Erwachsene oft Rückenschmerzen, Daher empfiehlt es sich dennoch, eine weiche und eine harte Matratze zu wählen, wenn die Schlafqualität im Einzelfall zunimmt Kann auch mit einer ganzen Netzfeder + Latex/Memory-Baumwolle empfohlen werden (aber früher oder später wird es geheiratet, also kaufen Sie unabhängige Taschenfedern kostengünstig). Wenn die Schlafqualität allgemein ist oder das Doppelleben begonnen hat, wird eine unabhängige Tasche empfohlen Feder + Latex/Memory-Baumwolle;

Schwangere Frau

Da schwangere Frauen Babys im Bauch haben, benötigen die Taillen- und Hüftposition eine bessere Unterstützung. Wenn die Taillenunterstützung der Matratze nicht ausreicht, führt dies dazu, dass das Taillengewicht schwangerer Frauen sehr leicht wieder Säure verschwendet, und zwar nach der Geburt des Kindes , das unerfahrene Mutter- und Babybett für eine lange Zeit, und das Baby ist auch leicht zu schwitzen, also versuchen Sie, eine Matratze mit guter Atmungsaktivität zu wählen, empfohlene Verbundfeder + Latexmatratze (nicht empfohlen). Gedächtnisschaum, zu weich);

Mittleres und älteres Alter

Bei Menschen mittleren Alters und älteren Menschen kommt es zu einer Degeneration der Gelenke des Körpers, Taillenschmerzen, Osteoporose und andere Erkrankungen sind sehr häufig, und der Schlaf beim Umdrehen benötigt ein gewisses Maß an Unterstützung, daher ist die Matratze auf der Basis mäßig weich und hart, wählen Sie eine etwas härtere Matratze, damit jedes Gelenk besser gestützt wird, Daher werden Palmmatratzen und Hartfederkernmatratzen empfohlen.

 

Einige häufige Probleme beim Kauf von Matratzen/gängige Marketingroutinen von Händlern

Wie wählt man die richtige für drei Partitionen/fünf Partitionen/sieben Partitionen aus?

Fazit: Sie müssen nicht für mehr Partitionen bezahlen, im Allgemeinen reichen 3-5 Partitionen aus, und mehr als 7 oder 9 Partitionen sind weitere Marketingkonzepte.

Drei Unterteilungen beziehen sich hauptsächlich auf: Hals, Taille, Beine
Die fünf Unterteilungen beziehen sich hauptsächlich auf die Unterteilung in Nacken, Rücken, Taille, Hüfte und Beine

Denn je mehr Trennwände vorhanden sind, desto geringer ist der Grad der Anpassung an die Körpertoleranz. Menschen unterschiedlicher Körpergröße und unterschiedlicher Körpertypen haben unterschiedliche Erfahrungen mit Matratzen mit mehr als drei Trennwänden. Zu viele Trennwände führen dazu, dass die Stelle, die Sie abstützen sollten, nicht unterstützt wird, insbesondere der Höhenunterschied zwischen ihnen Partner ist größer, Daher ist die Auswahl von 3 bis 5 Partitionen für die praktische Anwendung immer noch hilfreich.

Ist es notwendig, beim Kauf von Matratzen einen Kantenschutz zu wählen?

Wenn Sie für ältere Eltern kaufen oder mit Kindern schlafen, müssen Sie sich für das Tragen eines Randes entscheiden, da eine Matratze ohne Rand leicht zum Verrutschen führen kann, kleine Details, Beeinträchtigung der Schlafsicherheit von Kindern und älteren Menschen;

Warum sind Offline-Matratzen so viel teurer als online?

Das Geschäft verfügt über einen hohen Abzugspunkt und mehrstufige Agenten. Jede Ebene muss profitabel sein, und die Endkosten werden an die Verbraucher weitergegeben, sodass der Preis überhöht ist.

Muss ich eine Matratze offline kaufen?

Der körperliche Zustand, die Umgebung, die Struktur des eigenen Bettes usw. führen dazu, dass es keine Erfahrung gibt. Wenn Sie die Matratze offline besuchen, führt häufiges Gehen leicht zu körperlicher Ermüdung. Wenn Sie die Matratze ausprobieren, ist es einfach, das volle Gefühl des Komforts zu spüren, aber einmal Wenn die Matratze zu Hause gekauft wird, kann man leicht feststellen, dass das Erlebnis ganz anders sein wird.

Um die Matratze zu erleben, ist es daher am besten, sie in den eigenen vier Wänden und im eigenen Bett zu erleben. (Matratzen werden in der Regel 30 Minuten lang ausprobiert, beim Offline-Kauf darf man sich jedoch nur 5 Minuten hinlegen; Aber Sie haben keine Lust mehr zu laufen, das Liegen ist natürlich bequem, die Matratze ist gut oder nicht? )

Kennzeichnet der Händler Simmons-Matratzen als Simmons-Marken?

Nein, das Wort Simmons ist kein Markenwort mehr, es ist zu einem Adjektiv für Feder + Latexmatratze geworden.

Pin es
de_DEGerman